Turboigel

Derzeit lebe ich unter anderem mit einem Igel zusammen. Hugo, so sein Name, wurde im Herbst 2013 halbtot und sehr, sehr hungrig zur Tür hereingetragen. Dass er bleiben darf, bis er wieder vollständig auf den Beinen ist, war und ist selbstverständlich. Da Igel im allgemeinen putzig sind und Hugo im besondern ein ganz besonders niedlicher Scheißer ist, lasse ich Sie hier von Zeit zu Zeit an seiner Entwicklung teilhaben.